Ihre Ansprechpartnerin

Antje Becker
Vorstand

Fon 07022 9259-23

Benin: Patenschaften

Unterstützung von Kindern, ihren Familien und Gemeinschaften

Benin gehört zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. Mangelernährung, schlechte Bildungschancen und die fehlende medizinische Versorgung sind die drei größten Risiken für Kinder in dem kleinen westafrikanischen Staat. Durch Patenschaften unterstützt ChildFund Deutschland bedürftige Mädchen und Jungen genau in diesen lebenswichtigen Bereichen – mit dem Ziel, nachhaltige und dauerhafte Veränderungen zu schaffen.

ChildFund Statement

Susanne Dahlbüdding, ChildFund Patin

"Kinder sind das Wichtigste, was wir haben. Überall auf der Welt. Eine Patenschaft zu übernehmen hilft nicht nur dem Kind selbst, sondern uns allen."

Langfristige Unterstützung

ChildFund Deutschland ist seit 1994 mit Familienhilfsprojekten in Benin vertreten. Die Entwicklungsprojekte sind auf eine Laufzeit von jeweils 12 bis 15 Jahren angelegt. Unterstützt werden vor allem Familien in den ärmsten Regionen des Landes.

Nachhaltige Veränderungen durch langfristiges Engagement.

Intaktes Umfeld

Jedes Kind braucht für seine Entwicklung ein intaktes Umfeld. Deshalb kommt eine ChildFund Patenschaft stets der gesamten Projektgemeinschaft zugute. Das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" wird dabei ganz groß geschrieben: Alle Familien werden sowohl in die eigentliche Projektarbeit als auch in wichtige Entscheidungsprozesse mit einbezogen. So haben sie die Möglichkeit, ihre Zukunft aktiv und selbstbestimmt zu gestalten.

Lebenswichtige Bereiche

ChildFund Deutschland verwirklicht in Benin patenschaftsfinanzierte Projekte zur Familienhilfe und Dorfentwicklung. Diese Arbeit hat vor allem folgende Inhalte:

  • Bau von Kindergärten und Schulen
  • Einschulung der Kinder und Alphabetisierung der Erwachsenen
  • Berufliche Ausbildung
  • Umfassende Gesundheitsfürsorge und Prävention
  • Verbesserung der Ernährungssituation
  • Hygieneberatung und Versorgung mit sauberem Trinkwasser
  • Bau von sanitären Anlagen
  • Verbesserung der Familieneinkommen

Werden auch Sie Pate – damit das Leben der Kinder in Benin gelingt! Bereits ab 30 Euro monatlich sichern Sie die Ernährung, Bildung und medizinische Versorgung eines Mädchens oder eines Jungen. Jeder Tag zählt! Wir zählen auf Sie!

Projektinfos im Überblick

  • Hilfe für das Kind: Ernäh­rung; Schul- und Be­rufs­bil­dung; Ge­sund­heit; Schutz vor Gewalt, Krimi­nali­tät und allen For­men von Ausbeutung
  • Hilfe für die Familie: Existenz­siche­rung (land­wirt­schaft­liche Trai­nings, Ein­kommens­för­de­rung, Klein­kre­dite für Ge­schäfts­auf­bau); Alpha­be­tisie­rung
  • Hilfe für die Gemeinschaft: Bau von Schulen, Brun­nen, Sa­nitär­anla­gen; Aufklä­rung (HIV, Kin­der­schutz); Selbst­hilfe und soziale Ver­ant­wor­tung