Ihre Ansprechpartnerin

Antje Becker
Vorstand

Fon 07022 9259-23

Wie in allen Ländern in der Sahelzone gehören auch im Senegal Bodenerosion, Trockenheit und das Vordringen der Wüste zu den größten Herausforderungen. Diesen begegnet ChildFund Deutschland mit gezielten, patenschaftsfinanzierten Maßnahmen wie Wiederaufforstung und Brunnenbau. So kommen die monatlichen Beiträge nicht nur den Kindern, sondern auch ihrem sozialen Umfeld zugute – und damit letztendlich wieder den geförderten Mädchen und Jungen.

ChildFund Paten vor Ort

Astrid Vissing, ChildFund Patin

"Eines beeindruckt mich als Lehrerin ganz besonders: Wie sich ChildFund Deutschland im Senegal mit Einfallsreichtum und Kreativität für eine bessere Unterrichtsqualität einsetzt."

Patenschaftsprogramme seit 1985

ChildFund Deutschland ist seit 1985 mit Patenschaftsprogrammen im Senegal vertreten. Gegenwärtig werden 21 Projektgemeinschaften betreut – sowohl auf dem Land als auch in den Städten. Die Hilfsprogramme für Kinder umfassen alle wichtigen Lebensbereiche: Ernährung, Gesundheitsfürsorge, Bildung und Sicherung des Familieneinkommens.

Im Senegal werden 21 Projektgemeinschaften unterstützt.

Hilfe zur Selbsthilfe wird groß geschrieben

Jedes Kind braucht für seine Entwicklung ein intaktes Umfeld. Deshalb kommen die ChildFund Patenschaftsbeiträge stets der gesamten Projektgemeinschaft zugute – so wie beim Brunnenbau und bei der Wiederaufforstung. Denn durch diese gezielten Maßnahmen werden Erkrankungen aufgrund von verunreinigtem Trinkwasser ebenso gemindert wie Hunger in Folge von Bodenerosion und Dürre. Dabei wird das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" immer ganz groß geschrieben: Alle Familien werden sowohl in die eigentliche Projektarbeit als auch in wichtige Entscheidungsprozesse mit einbezogen. So haben sie die Möglichkeit, ihre Zukunft aktiv und selbstbestimmt zu gestalten.

ChildFund Deutschland ist seit 1985 im Senegal aktiv.

Konkrete Hilfe vor Ort

ChildFund Deutschland verwirklicht im Senegal patenschaftsfinanzierte Projekte zur Familienhilfe und Dorfentwicklung. Diese Arbeit hat vor allem folgende Inhalte:

  • Verbesserung der schulischen Infrastruktur
  • Berufliche Ausbildung
  • Verbesserung der Ernährungssituation
  • Umfassende Gesundheitsfürsorge und Prävention
  • Hygieneberatung und Versorgung mit sauberem Trinkwasser
  • Bau von sanitären Anlagen und Brunnen
  • Wiederaufforstungsmaßnahmen und Bodenschutzprogramme
  • Verbesserung der Familieneinkommen
  • Wohnungsbau und Gemeindeorganisation

Werden auch Sie Pate – damit das Leben der Kinder im Senegal gelingt! Bereits ab 30 Euro monatlich fördern Sie ein Mädchen oder einen Jungen umfassend in allen Lebensbereichen. Jeder Tag zählt! Wir zählen auf Sie!

Projektinfos im Überblick

  • ChildFund Deutschland ist seit 1985 im Senegal aktiv
  • Umfassende Förderung von Kindern und Familien in 21 Projektgemeinschaften
  • Ganzheitliche Maßnahmen wie Brunnenbau und Wiederaufforstung
  • Kosten für eine Patenschaft: ab 30 Euro/Monat