ChildFund: Besuch bei Ihrem Patenkind

Tipps für einen unvergesslichen Besuch bei Ihrem Patenkind

Als Pate nehmen Sie durch regelmäßige Briefe, Fotos und Berichte bereits intensiv am Leben Ihres Patenkindes teil. Nun möchten Sie es endlich auch einmal persönlich in seiner Heimat besuchen? Zahlreiche ChildFund Paten haben sich diesen Wunsch bereits erfüllt. Damit der Besuch bei Ihrem Patenkind auch für Sie zu einem unvergesslichen und bereichernden Erlebnis wird, haben wir an dieser Stelle die wichtigsten Informationen zu Reisevorbereitung und -ablauf für Sie zusammengestellt.

Anke und Antje Winkel
Die beiden Patinnen haben ihr Patenkind in Äthiopien besucht.

„Jetzt ist es eine völlig neue, intensivere Beziehung und wir sind nachhaltig beeindruckt und froh, dass wir damals die Entscheidung getroffen haben, über ChildFund eine Patenschaft zu übernehmen. 
Voller Wärme und Liebe denken wir an unseren kurzen Besuch zurück und werden auf jeden Fall wieder nach Addis Abeba zurückkehren. Ein großer Teil unseres Herzens ist dort geblieben. Unsere Empfehlung für Sie ist einfach, besuchen Sie ihr Patenkind!“

Planung und Vorbereitung

Da die Vorbereitung Ihrer Reise erfahrungsgemäß einige Zeit beansprucht, setzen Sie sich bitte spätestens zwei Monate vor Reiseantritt mit ChildFund Deutschland in Verbindung. Ihre zuständige Patenberaterin stellt dann alle Kontakte für Sie her und organisiert Ihre Anreise ins Projektgebiet. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen gerne einen Übersetzer.

Dauer und Zeitraum

Am liebsten würden Sie Tage oder gar Wochen mit Ihrem Patenkind verbringen. Aus Rücksicht gegenüber der Familie des Kindes hat sich jedoch bewährt, die Dauer des Besuchs auf einige Stunden zu begrenzen. Damit sich unsere Projektmitarbeiter mit ganzer Kraft ihren Schützlingen widmen können, achten wir bei ChildFund Deutschland auf regelmäßigen Freizeitausgleich. Deshalb sind Besuche ausschließlich innerhalb der Woche möglich. Auch an nationalen Feiertagen sowie zwischen dem 24. Dezember und dem 6. Januar sind unsere Büros in der Regel geschlossen.

Ablauf Ihres Besuchs

Das Wohl des Kindes steht für Sie und uns an erster Stelle. Deswegen findet der Besuch immer in der vertrauten Umgebung Ihres Patenkindes statt – entweder direkt bei ihm zu Hause, im Projektbüro oder in der Schule. Da Ihre Begegnung für das Kind mindestens ebenso aufregend ist wie für Sie, sind dabei grundsätzlich ein ChildFund Mitarbeiter und ein erwachsenes Familienmitglied des Kindes anwesend. Aus diesem Grund ist auch eine Übernachtung bei der Familie Ihres Patenkindes leider nicht möglich.

Geschenke für Ihr Patenkind

Sie möchten Ihrem Patenkind und seiner Familie gerne etwas schenken? Dann empfehlen wir Ihnen einen gemeinsamen Einkauf oder Marktbesuch vorOrt! So vermeiden Sie langwierige Formalitäten beim Zoll und geben der Familie die Möglichkeit, sich direkt das auszusuchen, was sie dringendbraucht. Wie und ob Geldgeschenke Sinn machen, erfahren Sie in der direkten Absprache mit dem Projektverantwortlichen.

Kosten

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Transport und Übersetzerdienste übernehmen Sie selbst.
Sollten dem Projekt, den ChildFund Mitarbeitern, dem Übersetzer oder der Familie Ihres Patenkindes Kosten entstehen – etwa durch Übernachtung, Verpflegung oder Transport – werden diese ebenfalls von Ihnen getragen. Die Bezahlung erfolgt vor Ort. Um Ihnen eine gute Planung zu ermöglichen, klären wir gerne mit Ihnen im Vorfeld, welche Ausgaben dabei im Einzelnen auf Sie zukommen.

Nach Ihrem Besuch

Teilen Sie mit uns Ihre Eindrücke und Erlebnisse des Besuches. Ganz besonders freuen wir uns über einen Reisebericht mit Fotos, den wir natürlich gerne im Internet oder in unserem ChildFund Magazin veröffentlichen.
Da zur allgemeinen Sicherheit beider Seiten keine Adressen ausgetauscht werden dürfen, erfolgt der Kontakt zu Ihrem Patenkind auch nach Ihrem Besuch wie gewohnt über das jeweilige ChildFund Büro.
 

Sie haben noch Fragen?

Unser Team in der Patenberatung beantwortet gerne Ihre Fragen rund um unsere Patenbesuche. Rufen Sie gerne an unter 07022 / 92590 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@childfund.de.

Logo: DZI Spendensiegel — Geprüft und empfohlen
Logo: Aktionsbündnis gegen AIDS
Logo: Gemeinsam für Afrika
Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo: VENRO — Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe
Newsletter abonnieren