EUR

DZI-Spenden-Siegel

Das renommierte Güte­siegel für Spen­den­organi­sationen.

Ihre Ansprechpartnerin

Antje Becker
Vorstand

Fon 07022 9259-23

Die ChildFund Treuespende

Dauerhaft und verlässlich helfen – dort, wo es Ihnen wichtig ist

Kindern in Armut nach­haltig helfen – das braucht gute Vor­be­rei­tung, Pro­fes­sio­na­lität, oft auch einen lan­gen Atem. Und treue Mit­strei­ter! Mit einer regel­mäßi­gen Treue­spen­de unter­stüt­zen Sie uns be­son­ders zu­ver­lässig und machen zudem mehr Pla­nungs­sicher­heit und Kos­ten­effi­zienz möglich. Von Bil­dung über Ge­sund­heit bis hin zur Not­hilfe­: Wäh­len Sie einen Be­reich, der Ihnen be­son­ders am Her­zen liegt. Un­sere Erfah­rung, weltweit bewähr­te Struk­turen und die enge Zu­sam­men­ar­beit mit Part­nern vor Ort ga­ran­tieren, dass Ihre Hilfe ankommt und wirkt!

Ihre Vorteile auf einen Blick

Individuell: Einsatzbereich, Höhe und Häufigkeit Ihrer Spende bestimmen Sie selbst.

Effizient: Sie geben uns Planungssicherheit und machen schnelle Hilfe im Notfall möglich.

Informiert: Mit unserem Jahresbericht, dem Newsletter und in persönlichem Kontakt.

Steuerlich absetzbar: Sie erhalten von uns zu Jahresbeginn eine Zuwendungsbestätigung.

Flexibel: Sie können den Spendenbeitrag jederzeit ändern oder Ihre Spende beenden.

Länderfokus: Ukraine

Maro­de Staats­finan­zen, sozia­le Ein­­schnit­te, der schwe­len­­de Krieg und über 1,7 Mio. Bin­nen­­flücht­­lin­ge: Die Krise in der Ukrai­ne dauert an und trifft gera­de die sozial Schwa­chen. ChildFund hilft Kin­dern, die an den Fol­­gen von Flucht und Ver­­lust leiden, die ge­gen ihre Krank­­heit oder ihre Be­­nach­­tei­­li­gung als Be­hin­­derte kämp­fen. Aber auch den Men­­schen, die sich als Frei­­willi­­ge oder Akti­vis­­ten für eine demo­­kra­­tische und fried­­liche Zu­­kunft ihres Lan­des, für Soli­da­rität, sozia­­le Ge­rech­­tig­­keit, poli­tische Trans­­pa­­renz und öko­lo­­gische Nach­­hal­tig­­keit stark ma­chen. Mit der Treue­­spen­de Ukrai­ne unter­­stüt­­zen Sie wichtige Pro­­jekte in einem Land, das unsere ganze Unter­stüt­zung braucht.

Projektbeispiele: Medikamente für krebskranke Kinder, Hilfe für Binnenflüchtlinge

Bildung

Studien ebenso wie unsere langjährige Praxis beweisen: Bildung ist der beste Weg aus Armut und Ab­hängig­keit. In unseren Projek­ten legen wir einen beson­deren Fokus darauf, jene Lern­bedin­gun­gen zu schaffen, die es für eine gute Schul- und Berufs­bildung braucht. Ein wich­tiges Ziel ist die Besei­ti­gung der Ursa­chen für die in Ent­wicklungs­län­dern hohe Schul­­ab­­brecher­­quo­te. Mit einer Treue­spende für Bil­dung unter­stüt­zen Sie uns dabei, neue Schu­len zu bauen, Klas­sen zu reno­vieren, die hygie­ni­schen Bedin­gun­gen an Schulen zu verbes­sern, Lehrer fort­zubil­den, neue Unter­richts­metho­den und -mate­riali­en ein­zufüh­ren und Schüler wie Eltern mehr zu beteiligen.

Projektbeispiel: Kinderfreundliche Schulen in Sambia

Ernährung

Gesunde Ernäh­rung ist die Grund­lage für eine gute körper­liche und intel­lek­tuel­le Ent­wick­lung eines Kindes. Hinge­gen können Man­gel- und Unter­ernäh­rung ge­ra­­de bei Klein­kin­dern zu irrepa­rab­len Schä­den führen. Welt­weit gelten 162 Mio. Kin­der als chroni­sch unter­­er­nährt, jedes vierte ist auf­grund von Mangel­ernäh­rung zu klein für sein Alter und jedes siebte Kind unter fünf Jah­ren ist unter­gewich­tig. Mit einer Treue­spende für Ernäh­rung helfen Sie uns, dafür zu sorgen, dass Kinder nicht hun­gern müs­sen und sich aus­gewo­gen ernäh­ren. Wir klären über die Risiken auf, beraten gefähr­dete Familien und zeigen ihnen, wie sie ihre Ernäh­rung dauer­haft sichern können.

Projektbeispiel: Mangel- und Unterernährung in Vietnam

Existenzgründung

Auch wenn die extre­me Armut welt­weit auf dem Rück­zug ist, betrifft sie nach wie vor hun­der­te Millio­nen Men­schen. Wir schaf­fen nach­hal­tige Auswege, indem wir die Men­schen be­fähi­gen, sich selbst zu helfen: mit Bil­dung, beruf­licher Qua­lifi­zie­rung und Hilfe bei der Exis­tenz­siche­rung durch ein klei­nes Ge­werbe oder einen Be­trieb. Mit einer Treue­spen­de im Be­reich E­xis­­tenz­­grün­­dung unter­stüt­zen Sie solche Ini­tia­ti­ven. Wenn Fa­mi­lien nicht mehr Not leiden müssen, profi­tie­ren davon am Ende vor allem die Kin­der: Sie haben bes­sere Chan­cen, ge­sund zu blei­ben, die Schule abzu­schlie­ßen, nicht in aus­beu­teri­sche Arbeits­ver­häl­tnis­se zu gera­ten und einen Be­ruf zu erlernen, der sie ernährt.

Projektbeispiel: Ofenbau und Aufforstung in Äthiopien

Gesundheit

Jedes Kind hat das Recht auf Ge­sund­­heit. Zu viele ster­ben jähr­lich an Krank­hei­ten, die vermeid­bar gewe­sen wären - und zu viele tra­gen Folge­schä­den davon, weil sie nicht recht­zei­tig be­han­delt wur­den. ChildFund tut viel dafür, ge­ra­de in beson­ders ar­men, entle­genen oder von be­nach­teilig­ten Grup­pen bevöl­kerten Regio­nen die Ver­sor­gung sicher­zu­stel­len. Mit einer Treue­spende für Ge­­sund­­heit helfen Sie uns, Kin­der und ihre Fami­lien ge­sund zu erhal­ten. Mit Vor­sor­ge­unter­su­chun­gen und anderen prä­ven­tiven Maß­nah­men wie Auf­klä­rung, sau­berem Trink­was­ser und Moskito­net­zen gegen Mala­ria, aber auch mit dem Bau von Ge­­sund­­heits­­sta­tio­­nen und der Aus­bil­dung von Ge­­sund­­­heits­­helfern.

Projektbeispiel: Hilfe für Kinder mit Behinderungen und Traumata in Sri Lanka

HIV/Aids

Nach wie vor prägt HIV/AIDS welt­weit den All­tag von Millio­nen Men­schen. In eini­gen Län­dern neh­men die An­steckungs­ra­ten so­gar wieder zu. Heute le­ben 17,8 Mio. Kin­der unter 17 Jah­ren, die einen oder bei­de El­tern­­tei­le an das Vi­rus verlo­ren haben. Und täglich ster­ben fast 600 Kin­der selbst an Ursa­chen, die im Zu­sam­men­hang damit. Als Mit­glied des Ak­tions­bünd­nis­ses gegen AIDS trägt ChildFund dazu bei, Be­trof­fe­nen zu hel­fen und Neu­an­steckun­gen zu ver­hin­dern. Mit einer Treue­spen­de gegen HIV/AIDS un­ter­­stüt­­zen Sie uns dabei, Prä­­ven­­tions- und Auf­­klä­­rungs­­ar­­beit zu leis­ten, die Mutter-Kind-Über­tra­gung zu sen­ken, Infi­zier­te zu unter­stüt­zen und AIDS-Wai­sen zu versorgen.

Projektbeispiel: HIV-Projekt in Sambia

Mädchen- und Frauenförderung

Wer Mädchen und Frauen aus ihrer Be­nach­teili­gung be­freit und ge­zielt för­dert, verän­dert ganze Ge­sell­schaf­ten. Wer es nicht tut, lässt ein gewal­ti­ges Ent­wick­lungs­po­ten­tial unge­nutzt, ganz zu schwei­gen von der mora­li­schen Ver­pflich­tung, Un­gleich­heit zu über­win­den. Welt­weit wer­den Mäd­chen und Fra­gen grund­legen­dste Rechte ver­­wehrt: Selbst­be­stim­mung, Un­ver­sehrt­heit, Bil­dung oder Ar­beit. Über 400 Mio. Frau­en kön­nen nicht ein­mal einen ein­­fa­chen Satz lesen. Und jedes Jahr erlei­den 150 Mio. Mäd­­chen eine Form von se­xuel­lem Miss­­brauch. Mit einer Treue­spen­de für die Mäd­chen- und Frau­en­för­de­rung helfen Sie uns dabei, das zu ändern – und die Welt ein wenig gerechter zu machen.

Projektbeispiel: Gesichter der Hoffnung

Nothilfe

Krisen, Kriege, Natur­ka­tas­tro­phen oder Hun­gers­nöte in Fol­ge von Wetter­extre­men: Wenn tau­­sen­­de Le­­ben be­­droht sind, wenn Fa­mi­­lien drin­gend mit Nah­­rung, Zel­­­ten oder Hy­­­gie­­­ne­­­sets ver­sorgt und Kin­der vor Krank­hei­ten und Über­grif­fen ge­schützt wer­den müs­sen, ist ChildFund vor Ort. Als Teil der glo­bal agie­ren­den ChildFund Alliance set­zen wir dabei auf Struk­­tu­ren, die eine schnel­le und ef­fi­­zien­­te Re­ak­­tion er­­mög­­lichen. So auch wäh­rend der Ebo­la-Kri­se 2014 in West­afrika oder den schwer­en Erd­be­ben, die Nepal 2015 er­schüt­ter­ten. Mit einer Treue­spen­de für Not­hilfe-Pro­jek­te un­ter­­stüt­­zen Sie uns dabei, Men­­schen in ihren schwer­s­ten Stun­den bei­zu­steh­en und ihnen neue Hoffnung zu geben.

Projektbeispiel: Erdbebennothilfe in Nepal

Straßen- und Heimkinder

Niemand weiß genau, wie viele Stra­ßen­kinder welt­weit ohne die Ge­bor­gen­heit einer Fa­mi­lie aufwach­sen, stän­dig Gefah­ren wie Miss­hand­lung, Pros­­ti­­tu­­tion, Dro­gen­ und Krank­­hei­­ten aus­ge­setzt. Ein Dach über dem Kopf und grund­legen­de Ver­sor­gung sind wich­tig – doch wir müs­sen noch mehr tun: Kinder brau­chen Zu­wen­­dung, Be­stä­ti­gung, sie müs­sen zur Schule gehen können und echte Pers­pek­tiven ha­ben. Mit einer Treue­­spen­de für Stra­ßen- und Heim­­kinder helfen Sie uns dabei, all das mög­lich zu machen. Ob über die Wie­der­ver­eini­gung mit ihren Fami­lien oder in fami­lien­ähn­li­chen Hei­men - bei uns be­kom­men Stra­ßen­kinder eine Chan­ce, ihr Le­ben zum Posi­ti­ven zu wenden.

Projektbeispiel: "Haus Chance", Kaliningrad