Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt,
in der Kinder sicher aufwachsen,
sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Schwerer Tropensturm in Indien

Am 3. Mai 2019 traf ein Tropensturm die dicht besiedelte Ostküste Indiens. Mit Windstärken von rund 200 km/h war es der schwerste seit 20 Jahren. Er fegte durch die Touristenstadt Puri und zog dann weiter ins Innere des Bundesstaates Odisha, wo ChildFund mehrere Projekte fördert. Unsere Kollegen berichten von einer "Schneise der Verwüstung“, von entwurzelten Bäumen, abgerissenen Dächern und weggefegten Strohhäusern. Über eine Million Menschen war unter größter Anstrengung evakuiert worden – eine Vorkehrung, die vermutlich Tausenden das Leben rettete.

Viele Überle­ben­de, die in den folgenden Tagen aus ihren Not­unter­künf­ten zurück­keh­rten, fanden ihre gesamte Existenz in Trümmern vor. Sie haben alles verlo­ren und brau­chen nun dringend Hilfe – Zelte, Hygie­ne­arti­kel, Güter des täglichen Bedarfs und sau­be­res Was­ser. ChildFund ist an der Seite der Men­schen und wird den Wie­der­auf­bau begleiten. Priorität hat für uns die Schaffung von siche­ren Orten für die Kin­der, an denen sie ver­pflegt und betreut werden können. Helfen Sie uns, die humani­täre Not in Odisha zu linden und Be­trof­fenen einen Neu­anfang zu ermög­lichen!

Update vom 10.5.2019:

  • Nach Behördenangaben forderte der Zyklon 41 Menschenleben, 21 allein in der schwer getroffenen Stadt Puri.
  • Über 15 Millionen Menschen in 52 Städten und über 16.500 Dörfern sind mehr oder weniger schwer von der Katastrophe betroffen.
  • 508.467 Häuser wurden beschädigt oder zerstört, davon 189.095 in Puri.
  • In urbanen Gegenden sind Stromversorgung und Telekommunikation wieder intakt, viele abgelegene Dörfer bleiben aber davon abgeschnitten.
  • Alle ChildFund Patenkinder und Mitarbeiter im Distrikt Puri sind in Sicherheit. Ihre Häuser und die Infrastruktur in den Projekten (Schulen, Wasserleitungen, Straßen) jedoch sind zerstört oder schwer beschädigt. Die Getreideernte wurde vernichtet, die meisten Nutztiere sind tot. 
  • Bis dato hat ChildFund 10 Kinderschutzzentren errichtet, in denen 360 Kinder versorgt und psychologisch wie pädagogisch betreut werden.
  • Laufende Hilfsmaßnahmen: Verteilung von Notunterkünften, grundlegendem Haushaltsbedarf und Hygienesets, Verteilung von Schulbedarf an 3.000 Kinder, Errichtung weiterer Schutzzentren, Unterstützung beim Wiederaufbau.

Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt, in der Kinder sicher aufwachsen, sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Aktuelle Projektländer

Logo: DZI Spendensiegel — Geprüft und empfohlen
Logo: Aktionsbündnis gegen AIDS
Logo: Gemeinsam für Afrika
Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo: VENRO — Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe
Newsletter abonnieren