Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt,
in der Kinder sicher aufwachsen,
sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Ukraine: Bildung in Zeiten des Krieges

Der Krieg in der Ostukraine geht unvermindert weiter, wöchentlich gibt es zivile Opfer zu beklagen. Nahe der Kampfzone leben die Menschen im Niemandsland, ohne Arbeit und ausreichende Grundversorgung, in ständiger Angst um ihr Leben und das ihrer Kinder. In der kleinen Stadt Hirnyk, wo beschädigte Gebäude und kaputte Fenster vom nahen Krieg zeugen, trägt ChildFund dazu bei, den Schülern einer Grund- und Sekundarschule ihr Grundrecht auf Bildung zu sichern. Bis Ende 2018 sollen der marode Bau und dessen veraltete Einrichtung komplett saniert und mit allem ausgestattet werden, was es für einen ordentlichen Schulbetrieb braucht.

BILD hilft e.V. - Ein Herz für Kinder

Dieses Projekt
wird gefördert von

Hintergrund

Der Krieg im Osten der Ukraine dauert an, sämtliche Initiativen zur Deeskalation hatten bisher keinen Erfolg. Beide Seiten verwenden weiterhin schwere Geschütze und errichten Stellungen in Wohngebieten, was immer wieder zu zivilen Opfern führt. Bis Mai 2017 kosteten die Kämpfe 10.090 Menschen das Leben (davon 2.777 Zivilisten), 23.966 wurden verletzt. Unter den Todesopfern sind auch 400 Kinder. Die direkten Auswirkungen des Krieges treffen derzeit über 1,6 Mio. Menschen: Binnenflüchtlinge, die nur langsam ins Leben zurückfinden, Menschen in den besetzten Gebieten, wo die Versorgungslage angespannt ist – und die Bewohner der Ortschaften nahe der Frontlinie.

In dieser sogenannten „Grauen Zone“ harren noch viele derer aus, die nicht fliehen konnten oder wollten. Das Wirtschaftsleben ist zum Erliegen gekommen, Fabriken und Geschäfte haben geschlossen, es gibt kaum Arbeit, zu wenige Ärzte und keine Psychotherapeuten, die dem Trauma des Krieges etwas entgegensetzen könnten. Hinzu kommt häufiger Beschuss, überall sieht man Raketensplitter, zerstörte Häuser sowie Kindergärten und Schulen, vor deren Fenstern Sandsäcke aufgetürmt sind. Viele Menschen haben Verwandte jenseits der Demarkationslinie, sie warten stundenlang, um durchgelassen zu werden und werden dabei noch misstrauisch beäugt und der Spionage verdächtigt.

Das Engagement von ChildFund

Auch in der kleinen Stadt Hirnyk 45 Kilometer westlich von Donezk sind die Auswirkungen des nahen Krieges zu sehen. Rund 11.500 Menschen leben hier, darunter 750 Flüchtlinge. Die meisten haben ihre Arbeit verloren und versuchen irgendwie, zu überleben. Bei einem schweren Beschuss Anfang 2015 wurden viele Häuser beschädigt, seitdem führen nahe Einschläge immer wieder zu absackenden Fundamenten, Rissen in Wänden und kaputten Schieferdächern. Mit Hilfe von ChildFund soll nun die Grund- und Sekundarschule des Ortes komplett renoviert werden, um die Lehr- und Lernbedingungen für die rund 330 Schüler zu verbessern und ihre gefährdeten Bildungschancen zu sichern.

Geplante Maßnahmen im Projekt:

  • Grundsanierung des 1966 in Betrieb genommenen und seitdem nicht erneuerten Gebäudes, Thermomodernisierung
  • Ersatz des maroden Daches und seiner Schieferdeckung, Ersatz der alten Holzfenster und der Türen
  • Ersatz des Kohlekessels, Rekonstruktion des Heizsystems (Zentralheizung und Gas sind in Hirnyk nicht vorhanden)
  • Renovierung der Innenräume (Kantine, Sporthalle, Toiletten), Erneuerung der Sanitäranlagen und der technischen Ausstattung (z.B. Herd)
  • neue Schulbänke, neue Ausstattung für den Sportunterricht, weitere kleinere Anschaffungen

Projektinfos auf einen Blick

Ziele: Sicherung eines ordentlichen Schulbetriebs und der Bildungschancen von Kindern, Investition in die Zukunft einer vom Krieg stark betroffenen Region

Zielgruppe: 330 Schüler im Alter von 5 bis 17 Jahren, Lehrer und Schulangestellte

Ort: Hirnyk, Oblast Donezk

Dauer: 04/2018 bis 10/2018

Partner: ukrainische NGO Країна вільних людей ("Land der freien Menschen"), unterstützt von BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"

Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt, in der Kinder sicher aufwachsen, sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Aktuelle Projektländer

Logo: DZI Spendensiegel — Geprüft und empfohlen
Logo: Aktionsbündnis gegen AIDS
Logo: Gemeinsam für Afrika
Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo: VENRO — Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe
Newsletter abonnieren