Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt,
in der Kinder sicher aufwachsen,
sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Ukraine und Republik Moldau: Jugendliche als Botschafter für Umweltschutz und kulturelle Vielfalt

Die Ukraine und die Republik Moldau befinden sich in einem Prozess des gesellschaftlichen Wandels.  Dabei spielen auch Themen wie Umweltschutz und gesellschaftliche Vielfalt eine Rolle, zumal sie das Recht nachfolgender Generationen auf ein gesundes und förderliches Umfeld betreffen. In beiden Staaten unterstützt ChildFund Projekte zur Stärkung zivilgesellschaftlichen Engagements bei jungen Menschen. Das Projekt „Keep Danube diversity alive!“ ist ein länderübergreifendes Vorhaben, in dem Jugendliche aus der Ukraine und der Republik Moldau den Schutz der Donau als gemeinsame Aufgabe und die kulturellen Unterschiede der Region als Bereicherung erfahren und weitergeben.

Dieses Projekt wird von der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Programms „Perspektive Donau“ gefördert.

 

Perspektive DonauBaden-Württemberg Stiftung

Dieses Projekt
wird gefördert durch

Hintergrund

Die Donau ist die wichtigste Lebensader in Südost-Europa. Durch Industrialisierung, intensive Landwirtschaft und Vermüllung ist sie stark belastet und in ihrer biologischen Vielfalt gefährdet. Dieses trifft auch auf den ukrainischen und moldauische Donauraum zu.  Eine besondere Herausforderung bei der Lösung des Problems ist ein mangelndes Umweltbewusstsein weiten Teilen der Bevölkerung. Erschwerend kommt hinzu, das die kulturellen Unterschiede in der Region von den Menschen mehr Gegensatz denn als Vielfalt wahrgenommen werden.

„Keep Danube diversity alive!“ hingegen sieht in der kulturellen Diversität der Region etwas besonders Wertvolles und will einen bewussten Umgang mit Vielfalt in der Gesellschaft sowie der Natur vermitteln. Jugendliche beider Länder werden befähigt, die Donau als einen Raum der biologischen und kulturellen Vielfalt zu verstehen und dieses an andere weiterzuvermitteln.

Das Engagement von ChildFund

ChildFund unterstützt seit 2004 durch Projekte im Bereich der Kinder- und Jugendförderung den Aufbau zivilgesellschaftlicher Strukturen in Staat Ost- und Südost-Europa. Erstmalig werden jetzt länderübergreifend 40 Jugendliche aus der Ukraine und der Republik Moldau gemeinsam zu „Diversity-Botschafter“ ausgebildet. Ziel ist es, dass sie die kulturelle Vielfalt ihrer Heimat als Bereicherung und nicht als Trennung erfahren und dieses als Multiplikatoren weitergeben. In gemeinsamen Umweltschutz-Projekten setzen sie ihren Erfahrungsgewinn in die Praxis um und tragen so zum Erhalt des Lebensraumes Donau bei.  

Aktivitäten im Projekt (Auswahl):

  • Ausbildung von 40 jungen Menschen im Alter von 13 – 16 Jahren zu Diversity-Botschaftern
  • Entwicklung einer Wanderausstellung zu den Themen Umwelt und kulturelle Vielfalt durch die Diversity-Botschafter
  • Präsentation der Ausstellung an 19 Schulen entlang der ukrainischen Donau und im Süden der Republik Moldau
  • Ukrainische-moldauisches Jugendcamp im ukrainischen Donau-Delta

Projektinfos auf einen Blick

Ziele: Kinder und Jugendliche aus der Ukraine und der Republik Moldau sollen die kulturelle Vielfalt ihrer Heimat als Bereicherung und den Schutz der Donau vor Umweltverschmutzung als gemeinsame Aufgabe verstehen.

Zielgruppe: 40 Jugendliche im Alter von 13-16 Jahren aus der Ukraine und Moldau, die zu Diversity-Botschaftern ausgebildet werden sowie ca. 1.000 junge Erwachsene, Lehrer und Vertreter der Zivilgesellschaft als Besucher der Wanderausstellung.

Orte: Kreis Ismajil, Süd-Ukraine und das Gebiet Gagausien, Süd-Moldau

Dauer: 03/2021 bis 12/2021

Partner: Baden-Württemberg Stiftung, Wohltätigkeitsfonds „Agentur für Entwicklung und Investitionen in der südlichen Region“, “Mothers of large families and women - entrepreneurs of Gagauzia "Vesta".

Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt, in der Kinder sicher aufwachsen, sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Aktuelle Projektländer

Logo: DZI Spendensiegel — Geprüft und empfohlen
Logo: Aktionsbündnis gegen AIDS
Logo: Gemeinsam für Afrika
Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo: VENRO — Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe
Newsletter abonnieren