Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt,
in der Kinder sicher aufwachsen,
sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Ukraine: Für eine inklusive Gesellschaft

Der Umbruch in der Ukraine hat auch bei der Inklusion von Behinderten vieles in Bewegung gebracht. Dennoch ist Behinderung nach wie vor ein Stigma, das meist zu sozialer Ausgrenzung verurteilt. Darunter leiden vor allem Kinder, die in Schule und Alltag isoliert bleiben, und ihre Familien, die anstelle von Unterstützung nur Unverständnis erfahren. In Wyschhorod bei Kiew unterstützen wir zusammen mit der Lipoid Stiftung seit 2016 eine Förderschule dabei, Therapie, Lebensqualität und Teilhabechancen von behinderten Kindern zu verbessern. Im Rahmen eines neuen Projekts soll die Schule nun zu einem Inklusionszentrum für die ganze Region ausgebaut werden.

Lipoid Stiftung

Dieses Projekt
wird gefördert von

Hintergrund

Gesetze gegen die Diskriminierung von Behinderten gibt es in der Ukraine schon heute – ihre Wirkung allerdings ist begrenzt. Dringend müssen Pflege-, Therapie-, Beratungs- und Inklusionsangebote ausgebaut werden, doch in der derzeitigen Krise fehlt dem Staat dafür das Geld. Erfreulich ist, dass seit einigen Jahren die Zahl der Initiativen wächst, die sich für behinderte Menschen stark machen. Oft von den direkt Betroffenen oder ihren Angehörigen ins Leben gerufen, leisten sie allen finanziellen, organisatorischen und behördlichen Hürden zum Trotz einen unverzichtbaren Beitrag zur Überwindung von jahrzehntelanger Ignoranz und Ausgrenzung. Dabei brauchen sie jede Unterstützung.

Das Engagement von ChildFund

Seit 2016 haben wir über unseren ukrainischen Partner Yellow-Blue Wings die Ausstattung der Förderschule in Wyschhorod verbessert, neue Behandlungsansätze (Kunsttherapie) etabliert, benötigte Hilfsmittel sowie Sport- und Spielmaterialien finanziert und den Kindern in Kursen und Workshops soziale und praktische Kompetenzen vermittelt, die ihren Weg in die Gesellschaft ebnen. Ein weiterer Schwerpunkt lag darin, über diverse Aktivitäten die Sichtbarkeit und Akzeptanz von behinderten Kindern in der Gesellschaft zu erhöhen. Denn letztlich wird sich an ihrer Situation nur dann etwas ändern, wenn ein grundlegender, breiter Bewusstseinswandel den Boden dafür bereitet hat.

Bis Ende 2018 soll das Projekt zu einem modellhaften Inklusionszentrum für die ganze Region ausgebaut werden, das Kinder mit Behinderungen ebenso erreichen soll wie Kinder aus Familien in schwierigen Lebenslagen, Waisen und Sozialwaisen, aber auch Eltern und Angehörige sowie Pfleger, Therapeuten, Sozialarbeiter und andere Fachkräfte, die in der Arbeit mit Behinderten engagiert sind.

Ansätze und Aktivitäten im Rahmen des Projekts:

  • Erweiterung der Therapieangebote (Kunstwerkstatt, Theater)
  • Einrichtung eines Kochstudios und eines Lehr- und Therapiegartens
  • Ausstattung eines Reha-Studios mit diversen Angeboten (sensorische Therapie, Massage)
  • Bau und Ausstattung eines inklusiven Spielplatzes (mit Beteiligung lokaler Unternehmen)
  • Besuch eines Sanatoriums für Kinder mit Behinderung aus abgelegenen Dörfern
  • Fortbildung von Fachkräften aus relevanten Berufen zu modernen Therapie- und Inklusionsansätzen
  • Fernlehrgänge für Massage, Ergotherapie, Kinesiotherapie, inklusive Pädagogik
  • Kurse für Eltern behinderter Kinder zu Pflege, Förderung, psychosozialer Resilienz
  • Organisation und Stärkung der Selbsthilfe, Förderung des ehrenamtlichen Engagements
  • Beratung und Lebenshilfe für Familien in schwierigen Lebenslagen

Projektinfos auf einen Blick

Ziele: Verbesserung von Therapie, Pflege und Lebensqualität von Kindern mit Behinderung, Förderung der Inklusion, Stärkung der elterlichen Kompetenzen, Ausbildung und Professionalisierung von Fachkräften der Behinderten- und Inklusionsarbeit

Zielgruppe: 100 Kinder mit Behinderung, Waisen und Sozialwaisen, Kinder aus Familien in schwierigen Lebenslagen, Eltern und Fachkräfte der Inklusionsarbeit

Ort: Wyschhorod (20 Kilometer nördlich von Kiew)

Dauer: 02/2018 bis 12/2018

Partner: Lipoid Stiftung (Förderer), Yellow-Blue Wings (NGO, Kiew)

Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt, in der Kinder sicher aufwachsen, sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Aktuelle Projektländer

Logo: DZI Spendensiegel — Geprüft und empfohlen
Logo: Aktionsbündnis gegen AIDS
Logo: Gemeinsam für Afrika
Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo: VENRO — Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe
Newsletter abonnieren