Helfen Sie jetzt

Ihre Spende für eine Welt,
in der Kinder sicher aufwachsen,
sich frei entfalten und Armut überwinden können.

Transparenz & Wirkung

Transparenz ist für uns bei ChildFund Deutschland keine Auflage, sondern eine klare Verpflichtung. Denn unsere Spender und Paten schenken uns ihr Geld, ihr Vermögen, ihre Zeit – und damit großes Vertrauen. Die Arbeit und die Mittelverwendung von ChildFund Deutschland lassen wir regelmäßig von verschiedenen internen und externen Kontrollinstanzen prüfen und informieren offen und ehrlich über die Ergebnisse.

Dr. Barbara Holzbaur
Präsidentin des Aufsichtsrats

„Regelmäßige Kontrollen durch unabhängige Wirtschaftsprüfer und Experten in der Wirkungsbeobachtung sind für uns absolut selbstverständlich. Ebenso aber auch die freiwillige Verpflichtung zu internationalen Qualitätsstandards und Handlungskriterien, wie beispielsweise dem VENRO-Verhaltenskodex.“

Verbindliche Regularien für ChildFund

Trans­pa­renz ist ein Grund­prin­zip unse­rer Ar­beit. Child­Fund ge­hört zu den Erst­unter­zeich­nern der Ini­tia­tive Trans­pa­ren­te Zivil­­gesell­­schaft. An die­ser Stel­le ver­öffent­li­chen wir die zehn zent­ra­len Infor­matio­nen zu unse­rer Organisation.

ChildFund Deutschland ist Mitglied im Verband Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen e. V. (VENRO). Alle VENRO Mitgliedsorganisationen, so auch ChildFund Deutschland, haben sich am 10. Dezember 2008 zur schrittweisen Umsetzung der Kodizes verpflichtet.

Für alle Mitglieder der ChildFund Alliance gelten verbindliche Standards in den Bereichen Finanzen, Fundraising, Organisationsführung (Governance) und Programmarbeit. Alle Mitglieder müssen sich einem wiederkehrenden Akkreditierungsverfahren unterziehen. So ist für die Mitgliedsorganisationen ein höchstmögliches Maß an Qualität, Effektivität und Integrität gesichert.

Informationen für Unterstützer

Spendern und Paten ist es jederzeit möglich, die geförderten Projekte persönlich zu besuchen, um sich einen Eindruck von der Verwendung der Mittel vor Ort zu verschaffen. Mindestens halbjährlich erhalten Paten zudem eine Nachricht von ihrem Patenkind oder auch aus der Projektgemeinschaft, in der das Kind lebt. Dabei wird über die genaue Entwicklung im Blick auf Gesundheit, Familie und schulische Leistungen informiert. Weitere Informationen können Sie im Jahresbericht nachlesen und selbstverständlich jederzeit bei ChildFund Deutschland einholen.

Der Jahresbericht 2017 greift das Thema Wirkungsbeobachtung auf und gibt Einblicke in unsere Projektarbeit in der Ukraine, im Kongo und in Sambia. Den Fi­­­nanz­­­be­­richt finden Sie ab Seite 24.
 

Unser Ziel ist es, möglichst viele positive Veränderungen zu bewirken. Um diese Veränderungen richtig zu erfassen und darzustellen, setzen wir auf das anerkannte und fachlich fundierte Instrument der Wirkungsbeobachtung. Erfahren Sie hier mehr über deren Kriterien, Methoden und Ergebnisse.

Ihre Hilfe kommt an!

Mittelverwendung der Spenden nach Bereichen

Spenden ist Vertrauenssache. Und Vertrauen verpflichtet.
ChildFund geht wirtschaftlich und transparent mit Ihren Spendengeldern um und sorgt dafür, dass der größte Teil den Menschen in unseren Projekten zugute kommt.
Dafür steht auch das DZI-Spenden-Siegel, das uns seit 1995 jährlich zuerkannt wird.
Im Berichtsjahr 2017 setzten wir 83,7 Prozent unserer Ausgaben für die Förderung und Begleitung von Projekten ein. 

Logo: DZI Spendensiegel — Geprüft und empfohlen
Logo: Aktionsbündnis gegen AIDS
Logo: Gemeinsam für Afrika
Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo: VENRO — Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe
Newsletter abonnieren